Alle an einem Tisch 2019

Zusammenkommen. Miteinander ins Gespräch kommen. Kirche sein - mitten in der Gesellschaft.

Das waren Ziele der Aktion "alle an einem Tisch" für die am Samstag, 25.5.2019 eine über hundert Meter lange Tafel in der Kirchbrunnenstraße aufgebaut war.

Die evangelische Citykirche, Kiliansgemeinde, Peter- und Paul-Gemeinde und der K-Punkt waren die gastgebenden Veranstalter. Für schwungvolle Musik sorgte "Con Fuoco".

Junge und junggebliebene Menschen gaben an den einzelnen Tischen kurze Gesprächsimpulse zu den Fragen: "Was hält unsere Gesellschaft zusammen? Und welche Rolle spielen die Kirchen dabei?"

Hier sehen Sie ein paar Eindrücke der rundum gelungenen Aktion.

Gäste und Veranstaltende waren sich einig:

Das muss es wieder einmal geben!